62. Jahrestagung der Gesellschaft für Innere Medizin Thüringens e. V. (GIMEDT)

Schwerpunktthema Rheumatologie

Anmeldung

Hier gelangen Sie direkt zur Online-Registrierung

Termin

1.–2. Dezember 2017

Tagungsort

Hörsaal I
Universitätsklinikum Jena
Klinikum 2000
Am Klinikum 1 • 07747 Jena

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserer 62. Jahrestagung der Gesellschaft für Innere Medizin Thüringens e. V. möchten wir Sie herzlich einladen.

Der Vorstand der Gesellschaft hat in diesem Jahr Rheumatologie und Nephrologie als Hauptthemen benannt.

Beide Fachgebiete stellen aufgrund der Vielzahl der direkt oder im Rahmen von Komorbiditäten betroffenen Organsysteme besonders hohe Anforderungen an eine interdisziplinäre Betreuung der betroffenen Patienten. Ferner sind beide Teilgebiete der Inneren Medizin durch die häufige Nierenbeteiligung im Rahmen entzündlich-rheumatischer Erkrankungen eng verflochten und durch therapeutische Innovationen gerade in den letzten fünf Jahren gekennzeichnet.

Ein Update über neue Therapiestrategien in der Rheumatologie soll über diese Innovationen informieren.

Im Rahmen des nephrologischen Teils ist es uns eine besondere Freude, unser langjähriges Ehrenmitglied Herrn Prof. Dr. Günter Stein mit einer Sondersitzung zu ausgewählten Themen der Nephrologie zu ehren.

In einer weiteren Session wird über Highlights der Inneren Medizin im Jahr 2017 aus den Gebieten Endokrinologie, Gastroenterologie, Hämatologie-Onkologie, Infektiologie und Kardiologie informiert.

Vor der Hauptsitzung bieten wir Ihnen wieder Seminare zu praxisrelevanten Themen an. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

Besonders unsere jüngeren Kollegen möchten wir motivieren, ihre Forschungsergebnisse und interessante klinische Fälle im Rahmen der Postersitzung vorzustellen. 

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Erfahrungsaustausch in Jena.

 

Herzlichst

 

Prof. Dr. med. Peter Oelzner (Tagungspräsident 2017)
PD Dr. med. Michael Hocke (Vorsitzender GIMEDT)
Prof. Dr. med. habil. Reinhard Fünfstück
(Vorstand Landesverband Thüringen des BDI)

 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Peter Oelzner
Universitätsklinikum Jena, Klinik für Innere Medizin III
Rheumatologie/Osteologie
Am Klinikum 1 • 07747 Jena

Workshops - Freitag, 1. Dezember
  • Echokardiographie
  • Rationale Labordiagnostik in der Rheumatologie: Schrotschuss oder gezielt?
  • Diagnostisches Workup Nephrologie – Was für wen?
  • Klinische Befunde Rheumatologie – Von der Blickdiagnose zur Therapie?
  • Refresher Duplexsonografie der Niere/Abdomensonografie
Schwerpunktthemen - Samstag, 2. Dezember
  • Neue Therapiestrategien in der Rheumatologie 2017 – ein Update (Spondyloarthritiden, Kollagenosen/Vaskulitiden, Gicht, Rheumatoide Arthritis)
  • Nephrologie 2017 – Sondersitzung zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Günter Stein (Das kardiorenale Syndrom, Diabetische Nephropathie, Ambulante Nephrologie)
  • Highlights der Inneren Medizin 2017 (Update Infektiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Endokrinologie/Diabetologie Kardiologie)
Industrieausstellung

Die Tagung wird von einer fachbezogenen Ausstellung begleitet. Interessierte Firmen wenden sich bitte an Conventus.

Download Poster

Poster A2

Tagungsorganisation & Kontakt

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Catharina Augustin / Franziska Kaiser
Tel.: 03641 31 16-361 / -143 • Fax: 03641 31 16-243
catharina.augustin@conventus.dewww.conventus.de

Termine

124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V.
14. – 17. April 2018 • Mannheim
www.dgim2018.de